Projekt

SIXTYGROOVE und wie es dazu kam ……


Das Projekt wurde im Frühjar 2012 von Toni und Magdalena Dubach gegründet, aufgebaut und als Trägerschaft verwaltet. Warum sie als Schweizer, die seit ihrem Rentenalter in der Konstanzer Altstadt wohnen, den Impuls hatten einen grenzüberschreitenden Chor zu gründen, ist darauf zurück zu führen, dass sie sehr wohl den Reichtum an verschiedenen Chören in Konstanz bemerkten, aber keinen Chor fanden, der ihre Musikwünsche und die Bedürfnisse der älteren Generation widerspiegelt. Daraus entstand die Motivation einen Pop- und Rockchor mit eigener Band für junggebliebene Musikbegeisterte mit einem Konzept etwas abseits der Norm zu gründen. Sie wollten  ihre Begeisterung für poppige und rockige Kultsongs in einer gleichgesinnten und fröhlich gestimmten Chorfamilie teilen.

Am 1.  Januar 2016 hat die Sängerin und Stimmbildnerin Julia Matt aus Konstanz die Trägerschaft und  Projektleitung als Dirigentin übernommen. Die Projektidee und das Konzept werden mit neuen Schwerpunkten weitergeführt. Julia Matt  setzt auf interessante und passende Songauswahl sowie auf Präzision in Rhythmik und Tongebung. Die stimmbildnerische Arbeit ist ein neuer und tragender Bestandteil der Proben. Dem Einzelnen eröffnen sich hierbei neue gesangliche Perspektiven, die den Chorklang insgesamt verbessern und die Freude und Freiheit mit Musik und Bühne fördern. Die Chorband leitet der Studiomusiker und Gittarist Ad Schwarz aus Konstanz.

Neue Mitglieder sind im Chor und in der Band, unabhängig vom Jahrgang, herzlich willkommen. Mehr Informationen auf der Seite Proben.

Die Geschichte von SIXTYGROOVE lesen Sie auf der Seite History.


Sponsor SIXTYGROOVE  


Teaser SIXTYGROOVE

Leitung

Chor- und Projektleitung


Julia Matt ist gebürtige Konstanzerin und hat nach dem Abitur mit Schwerpunkt Musik und Klavier ein Lehrdiplom in der Schweiz und ein Masterdiplom in Brüssel mit Auszeichnung abgeschlossen. Ihr Repertore als lyrischer Mezzosopran erstreckt sich über das übliche Opern- und Liedrepertoire, zeitgenössische Musik, freie Improvisation und silübergreifende Projekte, u.a. Filmmusik, Bossa Nova, argentinischer Tango, Jazz und Klezmer. Parallel entwickelte sich über 20 Jahre ihre Spezialisierung in der Chorarbeit als Stimmbildnerin, Coachin und Dirigentin, was besonders ihre jahrelange Tätigkeit an der Brüsseler Oper «La Monnaie» für den Kinderchor und seine Solisten mit sich brachte. Seit 2011 lebt Julia wieder in Konstanz, von wo aus sie ihre künstlerische und pädagogische Arbeit fortsetzt.

Bandleader


Ad Schwarz leitet ab November 2014 die Begleitband des Chores. Als Neunjähriger entdeckte Ad die Gitarre als sein Instrument und die Musik als seine Leidenschaft. Schon in jungen Jahren gründet Ad seine erste Band und ist bis heute als Gitarrist und Sänger in diversen Formationen unterwegs, u.a. als die eine Hälfte des Rockgitarren-Duo’s «two.a.m.» und als Mitglied der Pop- und Rockband «The Cunning» sowie in Jürgen Waidele’s Band «Take a Dance». 1996 schloss Ad das 3-jährige Studium an der Jazz- und Rockschule in Freiburg im Fach Gitarre und Gesang ab. Seither ist Ad als Profimusiker und Gitarrenlehrer tätig, u.a. an der Konstanzer Jazz- und Rockschule. An der School for Audio Engeneering in Zürich hat sich Ad 2005 als Electronic Musik Producer ausgebildet und eröffnete in Konstanz ein kleineres Projektstudio.

Proben

Wir singen und grooven ……


Der Chor probt  mittwochs (ausser Schulferien Konstanz) von 17:30 bis 19:30 Uhr im grossen Saal und die Band ab 19:30 Uhr im Musikzimmer der Rudolf-Steiner-Schule an der Bahnhofstrasse 15 in Kreuzlingen. Die Schule liegt an der Landesgrenze unmittelbar beim Bahnhof und bei den Bushaltestellen. Somit ist der Probenort aus allen Richtungen gut und bequem erreichbar. Autoparkplätze gibt es rund um das Schulhaus oder im Parkhaus «Karussell» 100m neben der Schule. Das Parken im Schulhausareal ist der Band für das Ausladen ihrer Instrumente vorbehalten.

Wir erstellen Audio-Tonträger zum Üben daheim.  Mit dem Probenprogramm ist eine individuelle Vorbereitung möglich und erhöht die Effizienz beim Einstudieren eines Songs an den Proben. Und neue Sänger/innen können sich entspannt mit dem Repertoire anfreunden.

Lust zu singen, zu grooven und zu swingen? Dann kommen Sie zu  uns. Die Voraussetzungen zum Mitmachen sind nebst der Freude für Pop- und Rocksongs die Leidenschaft am Singen und Musizieren sowie die Bereitschaft zur regelmässigen Teilnahme an den Proben. Das zahlt sich aus im guten Chorklang und im persönlichen musikalischen Fortschritt. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Lust haben das spannende Projekt SIXTYGROOVE kennen zu lernen. Nach zwei Schnupperproben können Sie entscheiden, ob SIXTYGROOVE künftig ihr Chor ist. Oder möchten Sie in der Chorband mitspielen? Zurzeit suchen wir einen Schlagzeuger und einen Gitarristen. Unser Bandleader wird Sie gerne zu einer Probe einladen.

Repertoire
Probenplan
Probenort Lageplan
Probenort Parken

Blog

Jazz Downtown Konstanz


Am Samstag 6. Mai 2017 lädt Jazz Downtown wieder zum musikalischen Bummel durch die Altstadt von Konstanz ein. 23 Bands unterschiedlichster Stilrichtungen lassen die vielfältigen Facetten des Jazz erklingen.

Das schönste Hobby der Welt


An den Tagen der Chor- und Orchestermusik in Konstanz vom 24. bis 26. März 2017 sang SIXTYGROOVE Pop- und Rocksongs aus den 50er bis 70er Jahre im Rahmen des Programms Nacht der Musik auf der  Werkstattbühne des Stadttheaters. Der Chor wurde von der eigenen Band begleitet. Die Musiknacht mit 40 Konzerten an 10 Spielstätten war ein Höhepunkt des Events und bewegte viele Menschen. Bei Teilnehmenden und Publikum herrschte fröhliche Stimmung. Wegen der überwältigenden Resonanz konnte leider an verschiedenen Auftrittsorten niemand mehr eingelassen werden, auch zum Konzert von SIXTYGROOVE nicht. Erlebe den Pop- und Rockchor SIXTYGROOVE einfach am nächsten Konzert.

Dass nicht nur Profis hervorragende Musik machen können, war bei den Tagen der Chor- und Orchestermusik zu erleben. Claus Fischer war dort und hat einige der besten Laienchöre und -orcherster gehört und berichtet im SWR über seine Eindrücke:

Konzert Ekkhardhof Lengwil 2016


© sixtygroove

Vor vollem Saal sang, musizierte und groovte sich der Pop- und Rockchor SIXTYGROOVE unter Leitung von Julia Matt mit Kultsongs in die Herzen der Zuhörenden. Der begeisternde Auftritt wurde mit grossem Applaus belohnt. Die Chorband unter der Leitung des Musikers Ad Schwarz ist auf dem Foto leider verdeckt. Im Herbst dieses Jahres wird das Konzert wiederholt.

SIXTYGROOVE singt für Sie


Veranstalter, Institutionen oder Firmen können gerne mit uns die Modalitäten für einen Auftritt besprechen. Kontaktaufnahme.

Links


Veranstaltungskalender Konstanz
Veranstaltungskalender Kreuzlingen

Kontakt

Bitte Adresse und Telefonnummer angeben.